Blockfortbildung im Rettungsdienst

Es handelt sich um ein freies Angebot, an dem jeder Interessierte nach entsprechender Anmeldung teilnehmen kann.

Die angebotenen Blockfortbildungen sind anerkannt im Rahmen der geforderten jährlichen Pflichtfortbildung entsprechend §5, Abs. 5 Rettungsdienstgesetz von NRW.

Bitte geben Sie aus organisatorischen Gründen, bei Ihrer Anmeldung Ihren Ausbildungsstand an (RS, RA).

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, kann diese Veranstaltung nicht als Weiterbildung nach § 39 AWBG anerkannt werden.

Veranstaltungsdauer:

Täglich 8:30- 17:30 Uhr (30 Stunden)
Es handelt sich dabei um mehrtägige Veranstaltungen.

Anmeldung:

Eine Anmeldung zu allen Kursen ist zwingend notwendig!
Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung in den Termintabellen der jeweiligen Kurse oder der Terminübersichten. Selbstverständlich können Sie Ihre Anmeldung auch per Mail oder per Telefax an uns senden oder sich telefonisch anmelden.

Die Zahl der Teilnehmerplätze ist auf 20 Personen begrenzt. Daher berücksichtigen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs. Erreichen uns mehr Anmeldungen, als für einen Kurs berücksichtigt werden können, haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste zu setzen. Bei Rücktritt anderer Teilnehmer bestätigen wir umgehend Ihre reguläre Anmeldung zum Kurs.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bis 14 Tage vor Kursbeginn können Sie kostenfrei den Kurs absagen (online, per eMail, per Fax, per Telefon oder per Brief), danach wird Ihnen auch bei Nichtteilnahme die volle Kursgebühr berechnet.

Themenübersicht 2013:

  • Rettungstechniken – Traumapatient
  • Autopuls/Schrittmacher
  • Mega-Code
  • Pharmakologie – Rechtsfragen
  • Kinderreanimation
  • Algorithmen im Rettungsdienst
  • Zertifizierung
  1. Anmeldung Blockfortbildung
    1. Vollständiger Name
    2. Die Anmeldung ist erst mit unserer schriftlichen Bestätigung gültig!